Galerie Aktuell
Koho Mori-Newton
Koho Mori-Newton "Bäume rechts Links die Gräser In den Wald" Zeichnung 18.09.-23.10.2020

Gezeigt werden neue Zeichnungen von Koho Mori-Newton, 1951 in Katsuyama (Japan) geboren und nach einem Kunststudium in Japan und Stuttgart seit 1975 in Tübingen lebend. 

Mit dem Titel „Rechts die Bäume  Links die Gräser  In den Wald“ holt uns Mori-Newton an den Ort, der den Entstehungsprozess der aktuellen Werkgruppe in Gang gesetzt hat. Wir finden diesen in freier Assoziation in komplexen Lineaturen, die sich in ständigem Reagieren und Improvisieren zu rhythmischen Strukturen formieren. Eine Tusche- oder Bleistiftlinie, vibrierend, verdichtet, tintenschwarz, radikal, gehaucht und zerfasert auch, lotet den Zeichengrund aus Seide oder Papieren aus. Es sind Gedächtnisspuren von hoher ästhetischer Fragilität, ohne Anfang oder Ende. 


Die Ausstellung wird im Rahmen von „nocturne“ am 18.09.2020, 18 - 22 Uhr. Bitte beachten Sie die aktuell gebotenen Schutzmaßnahmen.